Sektion Hessen

Kindertagesstätte

Hintergrund und Zielsetzung

Gutes und qualitativ hochwertiges Essen ist Voraussetzung für Lebensqualität, Ausgeglichenheit und Zufriedenheit – gerade bei Kindern. In Kindertageseinrichtungen sammeln Kinder vom frühen Kindesalter an Erfahrung mit Lebensmitteln und erleben Freude am gemeinsamen Essen mit Gleichaltrigen.
Ziel der Fortbildungen ist, Kindern ausgewogenes, vollwertiges Essen schmackhaft zu machen. Dabei spielt die Verpflegungsqualität wie auch die entsprechende Ernährungsbildung eine wesentliche Rolle. Neben theoretischen Aspekten wie z.B. den Nährstoffbedarf können auch konkrete Anforderungen an Lebensmittel und Lebensmittelqualität erarbeitet werden. Darüber hinaus sind praxisnahe Themenfelder (z.B. Frühstück, Getränkeangebot, Umgang mit süßen Lebensmitteln, Allergien) und pädagogische Umsetzungsmöglichkeiten Bestandteile der Fortbildungsmodule.

Themen für Pädagogisches und hauswirtschaftliches Personal

  • Ernährungsbildung in den Kita-Alltag integrieren
    z.B. Förderung der Selbstständigkeit im Ernährungsbereich, Esskultur, Hunger und Sättigung, gute und schlechte Esser
  • Allergiekennzeichnung für Kitas, in Theorie und Praxis
  • Praxisseminar „Vollwertig – vegetarisch – vegan“
  • Lecker Essen in der Kita
  • Vegetarisch Kochen in der Kita – Praxisseminar
  • Nachhaltig Essen in der Kita – wie kann das gelingen?

Fortbildung der DGE, Bonn

„Für jedes Kind das richtige Rezept – Umsetzung des DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder“
Ziel des Seminars ist es, die Kenntnisse der Verantwortlichen für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder zur Gestaltung eines vollwertigen Speisenangebots zu vertiefen sowie die Kompetenzen zur Erstellung und Beurteilung eines Speisenplans zu stärken. Alle Inhalte des Seminars werden gemeinsam praxisnah erarbeitet, um eine konkrete Umsetzung ins berufliche Handeln sicherzustellen.

Broschüre –> DGE-Qualitätsstandard für die Verpflegung in Tageseinrichtungen für Kinder

Sprechen Sie uns an, denn auch Ihr persönlicher Themenwunsch ist sicherlich möglich!
–> Kontaktformular