Zielgruppen

Ernährungsverhalten wird von vielen Einflüssen geprägt. Dazu gehören eigene Überlegungen und Bewertungen ebenso wie externe Einflüsse. Es wäre zu eng, nur Faktenwissen zu Ernährungsthemen anzubieten und darauf zu hoffen, dass Menschen es von sich aus nachfragen. Daher sehen wir unsere Zielgruppen vor allem in den Mittlerkräften, die in den verschiedenen Lebenswelten für die Bevölkerung wichtig sind, für andere Problembewusstsein schaffen und Wissen vermitteln können, ihnen Vorbilder leben und Anregungen liefern können.

 

Im Einzelnen zählen zu unseren Zielgruppen insbesondere

 

  • Erzieherinnen und Erzieher in Kindergärten und -tagesstätten
  • Lehrerinnen und Lehrer an hessischen Schulen
  • Fachkräfte in Einrichtungen und Diensten zur Pflege von Kranken, Behinderten und Älteren
  • Fachkräfte im medizinischen und zahnmedizinischen Dienst
  • Botschafterinnen hessischer Agrarprodukte, Ernährungsfachfrauen des Landfrauenverbandes, Hauswirtschaftsmeisterinnen
  • Besondere Zielgruppen auf Anfrage/im Auftrag


Ergänzend wenden wir uns in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit auch direkt an die Verbraucherinnen und Verbraucher in Hessen.