Übersicht unserer Angebote für Zielgruppen

Aufklärung, Information und Beratung nehme ich am besten an, wenn ich den Eindruck habe, gerade ich bin gemeint - meine Probleme und Fragen, meine Lebenssituation und Skepsis. Eine Fortbildung muss zielgruppengerecht und problemorientiert sein, um diesen Eindruck zu vermitteln. Es ist unser Anliegen, in den Fortbildungen und Veranstaltungen der Sektion Hessen – DGE e.V. diesen Forderungen gerecht zu werden.

Themen werden daher nach Zielgruppen differenziert behandelt. Das stellt sicher, dass Informationen ankommen. Es stellt in der Veranstaltung auch ein „Wir-Gefühl“ unter den Betroffenen her, wenn sie erkennen, dass sich andere mit denselben Fragen auseinandersetzen. Diese Erkenntnis ermutigt, tröstet, stärkt in dem manchmal anstrengenden Prozess, Wissen aufzunehmen und zu verarbeiten, über eine Veränderung des eigenen Verhaltens nachzudenken.

Auf den folgenden Seiten wird an Beispielen gezeigt, was zielgruppenorientierte Fortbildung in der Praxis der Sektion bedeutet. Anschließend werden unter dem Stichwort „Setting“ noch engere Eingrenzungen angesprochen, wenn die Teilnehmenden derselben Institution oder Einrichtung angehören.