Schule

Richtig essen und trinken für Kinder und Jugendliche in Schulen

  • Fortbildungsmodule der Sektion Hessen - DGE e.V.

Hintergrund und Zielsetzung

Die Qualität der Ernährung beeinflusst die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit von Kindern und Jugendlichen.
Besonders erfolgversprechend ist es, wenn sich die gesundheitsfördernde Ernährung in Speiseplänen sowie in Lern- und Trainingseinheiten im Unterricht wiederfindet. Kinder und Jugendliche wollen begeistert werden, deshalb ist es wichtig, die Zusammenhänge von Ernährung und Gesundheit mit viel Geschmack, Abwechslung und allen Sinnen zu vermitteln.
Die Fortbildungsmodule haben zum Ziel, das Ernährungsverhalten und damit die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen und damit auch der späteren Erwachseen zu verbessern.

Geeignet für

  • Lehrer/Lehrerinnen
  • Hauswirtschaftliches Personal
  • Elternvertreter, Eltern
  • Caterer
  • Schüler/Schülervertreter

Konzept

  • Vortrag, Workshop, 1- oder mehrtägige Seminare je nach Absprache
  • Grundsatzreferat
  • Diskussion und Erfahrungsaustausch
  • Praxiseinheiten
  • Kostproben
  • Bereitstellung von Informationsmaterial

Themen

  • Qualitätsstandards für die Schulverpflegung (alle Schulformen)
  • Trinkkultur in der Schule (alle Schulformen)
  • Pausenverpflegung: gesund und doch praktikabel?! (alle Schulformen)
  • Essen und trinken für Grundschüler
  • Gesundes Pausenbrot für die geistige Fitness (Grundschule)
  • Kartoffel – die tolle Knolle (Grundschule)
  • Lust auf Süßes (Sek.1)

…und auch Ihr persönlicher Themenwunsch auf Anfrage

Dauer der Fortbildungsmodule

  • Ab 2 Stunden und solange Sie wünschen

Kontakt